HypnoGolf Weiterbildung


Warum HypnoGolf®

 

Die Schweiz spielt Golf. Mit knapp 100 Golfclubs und 100'000 Golfern gehört Golf keiner Randzielgruppe mehr an. Golf gehört zu den schwierigsten Sportarten überhaupt. Im Prinzip wäre es ganz einfach: Der Spieler holt aus und bringt die knapp zehn mal fünf Zentimeter grosse Schlagfläche des Schlägers so an den Ball, dass dieser geradeaus fliegt. 
Aber eben - warum spielt die Schweiz nur durchschnitlich gut Golf? Liegt es am Training, Kraft, Ausdauer, Talent? Kann sein, dass einige der Faktoren wichtige Voraussetzungen sind. Aber hauptsächlich spielt sich Golf im Kopf ab. Nicht umsonst sagt man, dass Du eine Person nach einer Runde Golf besser kennst, als wenn Du ein halbes Leben mit ihm verbringen würdest. Emotionen wie Wut, Neid, Freude, Nervenkitzel, Mitleid, Demut uvm. mehr wechseln sich in einem Bad der Gefühle gleichzeitig ab.

 

Mit der HypnoGolf® 1-Tages Weiterbildung werden Sie im Umgang mit Golferinnen und Golfer geschult. Eine fundierte Schulung der Hypnose-Tools ist nicht Teil dieser Weiterbildung, da Sie das Handwerk der Hypnose ja bereits beherrschen. Trotzdem wird in dieser praxisbezogenen Ausbildung auch Zeit zum Üben eingeräumt.

 

Voraussetzungen

 

Diese Weiterbildung ist für Hypnosetherapeuten und setzt eine abgeschlossene Grundausbildung voraus.

 

Inhalte

 

· Das Golf-Lexikon, Kommunikation mit dem Golfer

 

· Situationsanalysen (Beispiele aus der Praxis)

 

· Ruhe, Fokus und Konzentration steuern

 

· Selbstvertrauen aufbauen/stärken

 

· Visualisierung der Golfschwünge

 

· Div. Techniken und Hilfsmittel

 

· uvm.